Mittwoch, 31. Dezember 2014

Guten Rutsch und ein gutes, neues Jahr

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

ein weiteres Jahr liegt hinter uns. Wie vermutlich für alle anderen auch war es für uns mit einigen Höhen aber auch mit Tiefen versehen. An die Tiefen möchten wir nicht gern erinnert werden. Daher wenden wir unseren Blick auf die positiven Dinge und dazu gehört ganz sicher auch unser C-Wurf und die Zeit, die wir mit den kleinen Welpen verbringen durften.

Vermutlich war die Zusage für einen der Welpen und das Abholen bei uns für die "neuen" Haltern   auch ein schönes Ereignis. Überhaupt ist ein Hund in einer Familie immer etwas positives und damit schlagen wir einen Bogen zu den A- und B-Wurf Besitzern, die sich sicher auch freuen, einen Kromi bei sich zu haben.

In diesem Sinne wünschen wir allen einen guten Rutsch und ein wunderschönes, gutes, erfolgreiches neues Jahr.

Mit den besten Grüßen aus dem Sauerland

Susanne und Erhard Molitor
mit Kira und Anca

Mittwoch, 24. Dezember 2014

F R O H E W E I N A C H T E N


Liebe Verwandte, Bekannte, Freunde, liebe Besucher unseres Blogs, wir wünschen allen Menschen dieser Erde ein Frohes und Gesegnetes Weihnachtsfest, alles Gute, Glück und Zufriedenheit. Vielen Menschen in unserem Land fehlt es eigentlich an nichts, trotzdem sind manche vielleicht nicht restlos glücklich oder sind vielleicht krank. Auch diesen Menschen wünschen wir, dass sie Weihnachten im Kreis ihrer Lieben verbringen können und zumindest einen kurzen Augenblick glücklich sein können.

Gerade Tiere geben uns Menschen oft das, was wir brauchen wie die Luft zum Atmen brauchen, Liebe. Mit viel Freude denken wir daher an unsere A- und B-Würfe und, da noch ganz frisch, an den C-Wurf zurück. Wir hatten das große Glück, 9 Wochen lang die kleinen Hunde-Welpen auf den Weg ins Leben begleiten zu dürfen. Diese Liebe und das Vertrauen, das uns diese kleinen Wesen geschenkt haben, spüren wir noch heute und sehen es in den Bildern, die wir von den heutigen Besitzern zurückbekommen. Das ist für uns ein großes Glück und wir hoffen, dass es alle "mit Hund" bzw. mit einem von "unseren" Hunden auch so empfinden, FROHE WEIHNACHTEN!

Sonntag, 21. Dezember 2014

W E L PE N I N F O 5

Hier noch kurz ein Hinweis an alle C-Wurf-Besitzer. Die Vorweihnachtszeit ist oft eine hektische und betriebsame Zeit, trotzdem hier noch eine Information zum Fütterungsplan:

Das Futter Josera Family hat einen Fettanteil von ca. 17% und ist ein  ideales Aufbaufutter für Welpen. Wird es (vor allem bei großen Rassen)  zu lange gegeben, wachsen diese Hunde zu schnell was sich nachteilig auf  den Körperbau und dessen Festigkeit auswirken kann. Für den Kromi (als
mittelgroßen Hund) empfehlen wir, das Josera Family bis zum Alter von 3 aber höchstens 4 Monaten zu geben. Dann sollte man umstellen auf Josera Kids mit  einem (geringeren) Fettanteil von ca. 12%(oder ein anderes geeignetes Futter nach eigenem Ermessen). Wer es noch nicht getan hat, sollte bitte kurzfristig umsteigen.

Bei einem Umstieg auf andere Futtersorten (immer den Fettanteil im Auge behalten) bitte immer erst das neue Futter untermischen und den Anteil nach und nach erhöhen.


Und jetzt noch ein paar Worte zu Calli. Calli heißt jetzt Caspar, wir schreiben das einfach mal mit "C". Casper-Calli geht es gut und seine Familie kümmert sich rührend um ihn. Nach dem Toben ruht er sich auf seinem Kissen aus.
Wir finden, er ist richtig groß geworden....

Freitag, 5. Dezember 2014

Unsere "schwarzen" Welpen

Cleo und Cooper, den beiden schwarz-weißen Welpen aus unserem C-Wurf geht es gut, wie man den neuesten Fotos, die wir letztens bekommen haben, unschwer erkennen kann. Sie entwickeln sich prächtig und ihre neuen Besitzer sind ganz stolz darauf.


Das ist Cleo, wie wir sie kennen, hier beim Toben mit einem anderen Hund...

und hier müde und zufrieden auf ihrer Kuscheldecke.
 

Na klar, das ist Cooper,
durch die Büsche und Sträucher ist er schon bei uns immer gern getobt...
 
und hier ein Schnappschuss für das Familienalbum.
 
Wir freuen uns sehr, allen diese neuen Fotos zeigen zu können. Anca und auch wir sind wirklich stolz auf unsere C-Wurf Welpen und natürlich auch auf die Besitzer!
 
 

Samstag, 15. November 2014

WELPENINFO 4

Speziell an alle C-Wurf Besitzer aber natürlich auch an alle Hundefreunde:

Die Welpeninfos 1 - 3 haben wir direkt an die C-Wurf Besitzer verschickt. Wir möchten gern ab heute in unregelmäßigen Abständen Informationen und Tipps aus unserer Erfahrung rund um den Welpen, die Ernährung, Erziehung etc. geben.

Wir hoffen, dass Calli, Carla, Cleo, Cooper und Carlos sich langsam aber sicher an ihr neues Zuhause und ihre neue Familie gewöhnt haben. Der eine  ist sicher schon etwas weiter als der andere, aber keine Angst das wird...

Wir haben noch ein paar Dinge nachzutragen, die wir evt. mit dem einen oder anderen schon besprochen haben, falls Sie das schon wissen, nützt es vielleicht einem anderen.

KAUSTANGEN    Jeder Welpe kann Kaustangen bekommen. Am Anfang vielleicht nicht die ganz dicken, gibt es in verschiedensten Ausführungen in jedem Zooladen.

ZWISCHENDURCH    Sehr gut genommen werden auch die Rinti-Knusprige
Hähnchenstreifen (100 % Filet)  z. B. beim Fressnapf, einfach mal so oder als Belohnung, ganz oder in Stückchen.

LECKERLIE     Eine befreundete Züchterin hat uns bei einem Besuch eine Probepackung Hundefutter mitgebracht. Wir haben das als Leckerlies bei
unseren Hunden mit großen Erfolg eingesetzt. Es ist ein Vollfutter von natura Vet und heißt Canis  plus Welpen & Junghunde und ist sehr klein portioniert   https://www.naturavetal.de/alleinfuttermittel-kaltgepresst/canis-plus-welpen-junghunde/
Vielleicht möchte es der eine oder andere auch mal versuchen...

 ZAHNPFLEGE    Hier scheiden sich die Geister, jeder sollte sich dazu seine Gedanken machen.
 Wir putzen unseren Hunden keine Zähne, jeden abend (vor dem Schlafengehen) bekommen sie aber als vorbeugende Maßnahme gegen Zahnstein Denta Stix (von Pedigree, z. B. beim Fressnapf). Wir geben die  mittelgroßen Stix und teilen sie in der Mitte, für jeden von unseren Hunden eine Hälfte.

 Natürlich sind wir bei Fragen und/oder Problemen immer ansprechbar, und ganz besonders freuen wir uns über Emails und neue Bilder von unseren C´s.

Sonntag, 9. November 2014

CARLA bei uns zu Besuch

Vorab erst einmal ein ganz herzliches Dankeschön an alle für die Emails mit den tollen Bildern und auch für die Anrufe. Wir freuen uns sehr, dass wir so zumindest ein wenig und aus der Ferne an der Entwicklung der Welpen teilhaben dürfen.

Heute war für uns ein besonderer Tag, Carla hat uns mit einem Teil ihres Rudels besucht. Sie ist erst ca. eineinhalb Wochen von uns weg, aber sie ist schon sehr groß geworden in dieser kurzen Zeit. Auf den Bildern. die wir zwischenzeitlich bekommen hatten, war das nicht so deutlich zu erkennen.

Die Begrüßung durch Anca und Kira fiel nicht gerade sehr freundlich aus. Immer wieder mussten Anca und Kira ihr zeigen, wer hier der Boss ist.  Als sich das Verhalten überhaupt nicht gebessert hat, mussten die beiden eben mal in der Küche auf ihren Plätzen bleiben. Carla hat die Chance genutzt, sich noch einmal überall umzusehen.

Das ist Kira´s Körbchen...

Ich glaube, hier riecht es auch nach Anca und Kira...

Der Teppich ist echt schön weich, da kann man auch im Liegen spielen...

Puuuh, das war ganz schön anstrengend, jetzt ab ab nach Hause...
 
und wir freuen uns sehr, dass du uns besucht hast und hoffen, du kommst bald mal wieder. Tschüss Carla, bis bald Familie Hilligsberg.


Montag, 3. November 2014

Es geht allen gut!

Wir haben inzwischen von allen kleinen C´s bzw. den neuen Besitzern gute Nachrichten erhalten. Alle haben sich gut eingelebt und in ihr neues Rudel eingefunden. Einige schlafen schon (fast) durch, die anderen müssen nachts noch raus. Das eine oder andere "Geschäft" geht noch schief, aber das wird sich garantiert bald ändern. Wir freuen uns sehr, dass bisher alles so gut klappt, aber ein bisschen Wehmut kommt schon auf, wenn wir die uns geschickten Fotos der 5 Zwerge anschauen:

 Das ist Calli bei seiner neuen Familie, ist das nicht ein wunderschöner Rüde?
 
 
und das ist Carla, wahrscheinlich überlegt sie gerade, was sie als nächstes anstellen kann ;-)

Das ist Carlos, ganz cool und relaxt posiert er mit Herrchen jun. für die Kamera.

Cleo, unsere schwarze Schönheit, Ton in Ton mit ihrer Kuscheldecke :-)

und last but not least Cooper, unser Chameur, aus diesem Gesicht spricht der Schalk, oder?
 
Wir drücken ganz fest die Daumen, dass weiter alles so gut geht wie bisher und freuen uns schon auf die nächsten Fotos und Rückmeldungen.
 
Noch kurz in eigener Sache, wir sichten gerade die "Berge"  von Fotos und kleinen Videos, die wir während der Welpenzeit gemacht haben. Alle erhalten von uns unsere gesamten Aufnahme auf Stick oder auf CD gebrannt, es dauert nur noch etwas....

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Abschied

Es ist kaum zu glauben, aber wenn wir einen Blick ins Welpenzimmer werfen, ist da nichts zu sehen oder zu hören. Da ist nur noch ein Raum, aber voll mit Erinnerungen, weniger guten direkt nach der Geburt aber vor allem auch mit vielen, schönen und unvergesslichen. 

Es war uns eine Herzensangelegenheit, diesen kleinen Wesen ein sicheres und gutes Zuhause zu geben. Es war eine Freude, sie von der Geburt an bis heute bei uns zu haben, zu sehen wie sie wachsen, größer werden und mit ihnen zu spielen und zu schmusen und für sie zu sorgen. Wir haben unser Bestes gegeben, allen einen guten Start ins Leben zu ermöglichen. Mit der Abgabe unserer "Mausis" haben wir die Verantwortung weitergegeben, an Menschen, bei denen wir ganz sicher waren, dass sie den Kleinen all das geben, was wir unseren kleinen Mausis gegeben haben, ganz viel Liebe.

Wir sind natürlich sehr, sehr traurig, dass uns gestern Cooper und heute als letzter Welpe Carla verlassen haben.

Cooper hatte gestern die weiteste Fahrt vor sich, er wohnt jetzt bei Augsburg. Die Fahrt dorthin war schon arg lang, aber er ist gut angekommen...

Carla wurde heute abgeholt, für sie war es eine kurze Fahrt. Ihr neues Zuhause ist hier bei uns in Arnsberg und nur wenige Kilometer von uns entfernt.
 
 
Wir möchten heute mit einem positiven Satz enden, auch wenn wir traurig sind. Wir wissen, die Welpen werden es sehr gut haben und wir freuen uns schon heute darauf, alle wiederzusehen.
 

Sonntag, 26. Oktober 2014

2 kleine Mausis...

Die Reihen lichten sich, von 5 sind nur noch 2 Welpen bei uns. Aber auch für die beiden stehen die Abholtermine schon fest :-(

Heute waren die 2 Mausis noch mal richtig aktiv im Garten, viel Freude an dem kleinen Video...

video

Freitag, 24. Oktober 2014

Vier minus Zwei gleich Zwei

Heute haben uns kurz hintereinander Cleo und Carlos verlassen. Auch diese beiden haben ein sehr gutes, neues Zuhause gefunden. Trotzdem ist es uns sehr, sehr schwer gefallen, sie abzugeben. Es ist eben ein großer Unterschied zwischen dem Verstand und dem Gefühl. Natürlich können wir nicht alle Welpen behalten aber trotzdem sind wir schon sehr traurig und vermissen die beiden :-(


Cleo wohnt jetzt in Wuppertal..
 
und Carlos in der Eifel.
 
Wir hoffen auch hier, dass wir die beiden bald wiedersehen...
 

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Volle Kraft voraus

Unsere Welpen entwickeln sich rasend schnell weiter und "strotzen" nur so vor Kraft und Lebensfreude. Die vor gut 8 Wochen noch winzigen Welpen mit einem Geburtsgewicht von ca. 250 Gramm (ausgenommen Carlos mit ca. 330 Gramm) wiegen inzwischen zwischen ca. 3,800 und 4,500 Kilogramm! Wer das nachfolgende Video sieht, kann verstehen, dass wir allen gar nicht mehr gerecht werden können und die Zeit gekommen ist, sie nach und nach in liebevolle Hände zu geben.

video

Auf unserem kleinen Clip sind noch alle Fünf zu sehen, am Abend hat uns CALLI als erster verlassen. Wir sind schon alle sehr, sehr traurig und wir vermissen den kleinen Mann. Aber wir wissen, wo er ist und dass er es dort sehr gut haben wird. Wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen...

Mittwoch, 22. Oktober 2014

Die verflixte 9. Woche

Diese Woche hat es noch mal so richtig in sich, gestern wurden die Welpen noch einmal entwurmt und heute bekamen alle noch einmal die Nägel geschnitten. Das war dieses Mal viel einfacher als vorher...
Cooper war ganz cool...



Carlos wie immer ganz relaxt....
 
und Cleo hat nicht mal hingeschaut.
 
Heute haben wir noch einmal ganz viel mit allen zusammen gespielt und geschmust. Alle hatten ihr Halsband um wobei Carla es mehrfach geschafft hat, sich dessen zu entledigen.
 
Leider läuft unsere gemeinsame Zeit mit den Welpen so langsam ab. Wir genießen aber noch jeden Augenblick mit jedem einzelnen von ihnen.


Wenn wir die "Kleinen" so sehen, möchten wir eigentlich keinen von ihnen abgeben. Ein Trost ist aber, dass wir für alle liebe und tolle Familien gefunden haben...

Sonntag, 19. Oktober 2014

Goldener Oktober

Was das Wetter anging, waren die letzten Tage höchsterfreulich. Wir konnten mit den Welpen noch einmal so richtig das gute Wetter genießen. Anca ist eine sehr gute Mutter, sie schlichtet nicht nur zusammen mit Kira jede Streitigkeit, sie animiert ihre Welpen zum spielen wie das aktuelle Video schön zeigt...

video

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Immer wieder was Neues

Wir versuchen unser Bestes, die Welpen so gut wie möglich auf ihr neues Leben vorzubereiten. Heute stand das Kennenlernen unserer Auto-Hundebox auf dem Programm. Mit ganz vielen Leckerchen (natürlich mit geringem Fettanteil gemäß "Ernährungsplan ;-)) haben wir den Fünf vom Braukhof ihren Aufenthalt in der Box so angenehm wie möglich gestaltet. Danach ging es auf eine kurze, erste Tour. Wir wünschen viel Freunde beim Anschauen des kleinen Videos....

video

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Die Zeit läuft

Die Zeit ist unerbittlich, sie nimmt sich alles was sie bekommen kann. Gefühlt haben wir gerade Welpen bekommen, aber wenn wir auf den Kalender schauen, bekommen wir einen Schrecken. Alles läuft so schnell und mit Wehmut schauen wir schon auf die nächste Woche....

Gestern wurden die Welpen von unserer Tierärztin untersucht, alle sind gesund und munter. Sie haben die ersten Impfen und den Heimtier-Ausweis erhalten und natürlich haben Sie einen Chip implantiert bekommen. Die künftigen Besitzer müssen sich nur noch registrieren, wie das geht, erzählen wir allen beim Übergabetermin.

Wir versuchen weiter unser Bestes, die Welpen so gut wie möglich zu sozialisieren. Jeder hat inzwischen sein Halsband, das juckt zwar noch und ist nicht so bequem, aber allmählich gewöhnen sie sich daran.

Carlos hat ein grünes,

Carla hat(te) ein gelbes (irgendwie hat sie es geschafft, es loszuwerden), Cleo ein rotes,

Cooper ein schwarzes und Calli ein braunes (Foto folgt...)
 
Wir haben noch einiges an Aktivitäten mit den Welpen auf der Agenda, hoffentlich schaffen wir das noch alles, weil, ja die Zeit, sie bleibt einfach nicht stehen....
 
 

Montag, 13. Oktober 2014

Die achte Woche

Wir können es kaum glauben, heute beginnt die achte Lebenswoche der Welpen. Auch heute durften die Kleinen wieder nach draußen und mit Kindern von Freunden spielen. Die normalen Geräusche wie Rasenmähen, Kirchturmglocken, fremde Stimmen etc. können die Welpen in keinster Weise aus der Ruhe bringen. Sie legen täglich weiter an Gewicht und Temperament zu und "erlauben" sich immer mehr, selbst Anca´s Lieblingsspielzeug versucht er eine oder andere ihr streitig zu machen.

video

Sonntag, 12. Oktober 2014

Wieder im Garten

Wenn es wettermäßig möglich ist, geben wir den Welpen die Möglichkeit, draußen zu toben. Dabei entstehen immer wieder reizende Videos und ganz nebenbei helfen die Kleinen ein wenig bei der Gartenarbeit (eine Staude brauche ich schon nicht mehr schneiden ;-))

video

                               und hier noch einige Impressionen vom Tage....

                                Lieber erst mal ganz vorsichtig checken...

Erziehung auf "hundisch"...                                                       

                                Ich traue mich aber...

Das sind ganz bequeme Schuhe...                                             

                                Im Unterholz

und auf weiter Flur                                                                    

                                Da ist Mama eben auch durchgelaufen

                                Oma hat mich auch lieb.

Freitag, 10. Oktober 2014

Endlich mal wieder im Garten toben

Nicht nur für uns, auch für die Welpen ist es eine große Freude, im Garten zu toben und zu springen, wobei der Titel dieses kleines Videos auch "In the jungle" heißen könnte...
 
video
 
auf einmal im Unterholz verschwunden waren sie am Ende alle wieder da.
 

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Rasente Entwicklung

Die Welpen entwickeln sich weiter prächtig, inzwischen trinken sie alle Wasser aus Anca´s Napf, dementsprechend "feucht" ist es dann im Welpenzimmer. Wir haben die Zeitungen auf 2 Bereiche begrenzt, um die Sauberkeitserziehung zu unterstützen. Die Abendmahlzeit, 50 g Rinderhack je Welpe (anstelle von Tatar) wird in einem atemberaubenden Tempo verschlugen. Man muss sogar schon auf die eigenen Finger achten, damit die von den äußerst spitzen Zähnchen nicht angebissen werden. Bei den inzwischen 4 Mahlzeiten (plus ein wenig Muttermilch) kann man schon groß und stark werden.
Cleo wiegt jetzt schon 2750 g und

                                                             Calli fast 3 kg, genau 2925 g.

 Carlos ist der schwerste (unschwer an dem dicken Bäuchlein zu erkennen) er wiegt 3.115 g! 

                            Carla ist beim Wiegen eingeschlafen, ihr Gewicht beträgt 2.636 g und

Cooper hat inzwischen auch sehr gut zugenommen, er wiegt 2.540 g.
 
Wir sind was Größe, Gewicht und Gesundheit anbetrifft, sehr zufrieden. Leider ist das Wetter bei uns im Moment nicht so gut, es schauert häufig und daher konnten wir mit den Welpen seit Sonntag nicht mehr nach draußen. So müssen wir uns immer wieder was Neues ausdenken, damit den Kleinen nicht langweilig wird und sie auf irgendwelche Dummheiten kommen. Mit den bunten Luftballons konnten sie ganz schnell was anfangen, zum Glück (besser dank Krallenschneiden) ist keiner geplatzt ;-)
 


Mittwoch, 8. Oktober 2014

"Konzert" am Morgen

Wenn man trotz Urlaub nicht ausschlafen kann, ist das sicher ungewöhnlich, vielleicht auch unschön. Aber bei diesem Konzert ist man sofort wach, begeistert und vergisst sogar die Müdigkeit, aber sehen Sie selbst (die nicht ganz so gute Bildqualität bitten wir zu entschuldigen):

video

Die Entwicklung der Welpen macht weiter gute Fortschritte, alle nehmen kontinuierlich zu, manche etwas mehr, andere etwas weniger. Heute haben wir das erste Mal ein wenig Trockenfutter, das wir nicht vorher zerkleinert haben, den Welpen angeboten. Es war eine reine Freude, ihnen beim Fressen zusehen zu können. Mit ihren kleinen, spitzen Zähnchen haben sie die kleinen Stückchen noch weiter zerkleinert und dann gefressen. Ruckzuck war alles weg....


Dienstag, 7. Oktober 2014

Schon die 7. Lebenswoche

Die Zeit mit unseren Welpen vergeht wie im Flug, wir können es gar nicht begreifen, dass sie nun schon in der 7. Woche sind. Allen geht es gut, sie sind gesund und munter und manchmal wissen sie scheinbar gar nicht genau, wohin mit der Kraft, sie spielen, raufen, rennen und finden immer wieder Neues zu erkunden wie das folgende Video beweist:

video

Sonntag, 5. Oktober 2014

Spätommertage im Garten

Vorab das wichtigste, allen Welpen, Anca und Kira  (auch uns ;-)) geht es gut. Neben den erforderlichen Tätigkeiten füttern, wiegen, Krallen schneiden usw. haben wir uns bei herrlichem Sonnenschein viel Zeit draußen für die Welpen genommen, zum Spielen und Schmusen, zum Erkunden des Gartens und zum Begrüßen vieler Besucher, Nachbarn, Freunde, Kinder.... Leider ist dabei die Pflege des Blogs ein wenig zu kurz gekommen, wir hoffen hierbei aber auf Verständnis.

Hier nur ein paar Fotos aus ganz, ganz vielen:

                                          Kira und Carla

                                         kreuz und quer durch die Beete
 
                                         alles untersuchen

                                          Blätter sind auch interessant

                                         daher stolzieren

                                          Fotomodell

                                          hier liegt man gut

                                          was ist da?

                                          die Decke ist auch zum ziehen geeignet


Gestern hatten wir auch Besuch aus Bordesholm, Familie Glaser hat uns besucht mit Ihrem Aogo (vom Flawenjupé). Anca hat "tierisch" gut auf ihre Welpen aufgepasst, dass auch keins abhanden kommt. Aber ganz wohl war sich Aogo in seiner Vaterrollen wohl auch nicht.

Du bist mein Papa                                                  
 
Anca, Aogo, Cleo, Carlo und ganz rechts Cooper 
 
                                          Ist das auch meins?

                 
 Familienfoto zum Abschluss eines wunderschönen Tages